Programm Mai, 2021

 Freitag 07.05.21FRIENDZ 
 
 ProgrammSongs unpluggedZentrum am Park Emmelshausen 
 Beginn20:00 Uhr  
 Preis25,00 €  
 Preis KK22,00 €(inkl. MwSt. zzgl. Versand) 
 Karten kaufen 


Und da sind sie wieder, die Friendz, das musikalische Projekt von Horst Friedrich, Peter Spang und dem Geschwister-Duo Lara und Daniel Gentile.
Erstmals in der Simply Unplugged-abstinenten Phase im ZAP-Programm aufgetaucht, haben sie sich in ihrer Vielseitigkeit, was Stimmen, Instrumente und Repertoire anbelangt, einen festen Platz im Concert-Bereich gesichert. „Good Vibrations“ von den Beach Boys war nicht von ungefähr der erste Coversong, den das Quartett für ein gemeinsames Programm aussuchte, denn hier haben sich musikbegabte Seelenverwandte gesucht und getroffen.
Man spürt und was noch wichtiger ist: man hört es!

Die Veranstaltung wird unterstützt von KANZLEI NICK Steuerberatungsgesellschaft mbH
 Karten kaufen
 Samstag 08.05.21GÖTZ ALSMANN & BAND 
 
 ProgrammL.I.E.B.EZentrum am Park Emmelshausen 
 Beginn20:00 Uhr  
 Preis35,00 €  
 Preis KK31,00 €(inkl. MwSt. zzgl. Versand) 
 Karten kaufen 


Der geneigte Leser unseres Programmheftes merkt: Hagen Rether redet, aber Götz Alsmann singt darüber.
Der König des Jazzschlagers widmet sich den großen Komponisten und Textern des deutschen Sprachraums. Deren Spezialität waren schon immer Liebeslieder – romantisch und zart, verträumt und verrucht - aber auch draufgängerisch und wild.
Werke aus der Zeit der „silbernen Operette“ der 20er und 30er Jahre, Chansons der Nachkriegszeit oder Preziosen aus der Schlagerwelt der 50er und 60er Jahre werden von der Götz Alsmann Band behutsam in die Welt des Jazz überführt und beweisen dadurch ihren Charme, ihre Eleganz, ihren Humor und ihre zeitlose Qualität.
 Karten kaufen
 Dienstag 11.05.21KLAVIERDUO NEEB - Preisträgerkonzert 
 
 ProgrammDiversité à quatre mainsZentrum am Park Emmelshausen 
 Beginn20:00 Uhr  
 Preis16,00/erm. 8,00 €  
 Preis KK14,00/erm. 7,00 €(inkl. MwSt. zzgl. Versand) 
 Karten kaufen 


Seit ersten gemeinsamen Auftritten in früher Jugend bilden die Geschwister Vincent und Sophie Neeb (Jahrgang 1998 bzw. 2000) ein erfolgreiches Klavierduo, dessen künstlerische Entwicklung durch zahlreiche Auszeichnungen belegt ist.
Ihr Programm „Diversité à quatre mains“ aus Werken voller Strahlkraft und Durchsichtigkeit entfaltet den Facettenreichtum der vierhändigen Klavierliteratur:
Claude Debussy:
Petite suite; En bateau; Cortége; Menuet; Ballet
Wolfgang Amadeus Mozart:
Andante mit fünf Variationen G-Dur KV 501
Wolfgang Rihm:
Klavierstück Nr. 3 op. 8c
Johannes Brahms:
16 Walzer op. 39
Maurice Ravel:
Rapsodie espagnole; Prélude à la nuit; Malagueña; Habanera; Feria
 Karten kaufen