Samstag 25.01.20PREISTRÄGERKONZERT 
 
 ProgrammDorothea Stepp (Violine) - Asen Tanchev (Klavier)Zentrum am Park Emmelshausen 
 Beginn20:00 Uhr  
 Preis14/ erm. 7 €  
 Preis KK12/ erm. 6 €(inkl. MwSt. zzgl. Versand) 
  
Programm: …con fantasia
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sonate für Violine und Klavier KV 304 in e-Moll
Allegro
César Franck (1822-1890)
Sonate für Violine und Klavier in A-Dur
Allegretto ben moderato
Allegro
Recitativo-Fantasia. Ben moderato
Allegretto poco mosso

- Pause -

Franz Schubert (1797-1828)
Fantasie für Violine und Klavier D. 934 op. posth. 159 in C-Dur
Maurice Ravel (1875-1937)
Konzertrhapsodie „Tzigane“ für Violine und Klavier

Dorothea Stepp musiziert in Solo- und Kammermusikkategorien und erspielte sich zahlreiche Preise und Sonderpreise. Derzeit studiert sie an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Sie spielt eine Violine von Carlo Tononi aus dem Jahr 1727, die ihr als Preis der Deutschen Stiftung Musikleben als Leihgabe zur Verfügung gestellt wird.

Asen Tanchev hat bis heute mehr als 15 Preise gewonnen, u. a. den 1. Preis und zwei Sonderpreise beim 12. Internationalen Wettbewerb Junge Virtuosen 2016 in Sofia und ein Stipendium und zwei Sonderpreise beim Deutschen Musikwettbewerb 2017 in Leipzig. Aktuell absolviert er ein Masterstudium Kammermusik an der HMTM Hannover.